Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles ASB Mettmann

Informationen zum Corona-Virus Sars-CoV-2

Informationen zum Corona-Virus Sars-CoV-2


Der ASB empfiehlt, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und die Empfehlungen offizieller Stellen umzusetzen.

Das Corona-Virus Sars-CoV-2 sorgt derzeit für viel Verunsicherung. Der ASB Kreisverband Mettmann rät, sich über die Internetseiten des Robert Koch Instituts (www.rki.de), des Bundesgesundheitsministeriums (www.bundesgesundheitsministerium.de), der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de) und die BZgA-Seite www.infektionschutz.de über die aktuelle Situation auf dem Laufenden zu halten.

Spezifische Informationen zu NRW findet man auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen unter www.mags.nrw

Als Partner der NRW-Gefahrenabwehr und Teil der Kritischen Infrastruktur in NRW ist der ASB mit offiziellen Stellen und den anderen Hilfsorganisationen im Austausch und im Einsatz, um die derzeitige Situation bestmöglich zu meistern.

Der ASB Kreisverband Mettmann hat bis Ende April 2020 seine Aktivitäten (beispielsweise Ausbildung in Erster-Hilfe, Angebote in Kinder- & Jugendarbeit) stark eingeschränkt bzw. ausgesetzt. Die Sicherheit der Lernenden und Mitarbeitenden steht an erster Stelle.
Das Team des ASB Kreisverband Mettmann steht für Rückfragen gerne zur Verfügung: ASB Kreisverband Mettmann, Krischerstraße 58-60, 40789 Monheim am Rhein, Telefon: 02173 203 767 -0, eMail: Info(at)asb-ME.de, Internet: www.asb-ME.de.

Die Gesundheit aller Menschen hat für den ASB oberste Priorität. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

ASB KV Mettmann e.V.  |  Krischerstraße 58 - 60  |  40789 Monheim am Rhein  |  Tel: 0 21 73-203 76 70  |   Fax: 0 21 73-203 767 3 |  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign