Schriftgröße kleiner normal größer

Sanitätsdienstasb rett ah2011 005

Helfer im Sanitätsdienst kann jeder werden!

Die Einheiten des Sanitätsdienstes bestehen aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die eine entsprechende Fachausbildung absolviert haben.

Nach der erfolgreichen Sanitätsdienstausbildung stehen die ASB'ler bei kleinen und großen Veranstaltungen jeglicher Art bereit,
um verletzte oder erkrankte Menschen zu versorgen. Im Auftrag verschiedener Veranstalter kommen Sanitäter des ASB
beispielsweise bei Konzerten, Fußballspielen oder Stadtfesten zum Einsatz. Die Sanitätshelfer des ASB werden auch im Bevölkerungsschutz eingesetzt.

Die Aufgabe des Sanitätsdienstes im Bevölkerungsschutz ist die Versorgung von Verletzten und Erkrankten
bei einem Massenanfall von Verletzten (ManV). Dies umfasst vor allem die Schaffung der erforderlichen Infrastruktur durch den Aufbau von Behandlungsplätzen und die Einrichtung von Rettungsmittelhalteplätzen.

Voraussetzung für den ehrenamtlichen Sanitätsdienst ist die Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Grundausbildung. Anschließend werden die Grundkenntnisse in zwei sanitätsdienstlichen Lehrgangsmodulen erweitert. Die weitere Ausbildung baut auf folgenden Lehrgängen auf:

Termine Sanitätshelferlehrgang (SHL)

Insgesamt 48 UE zzgl. Prüfung verteilt über 3 Wochenenden:

14.03. + 15.03.2020
21.03. + 22.03.2020
28.03. + 29.03.2020

Der Sanitätshelferlehrgang (SHL) bereitet den Sanitätsersthelfer auf den einfachen Sanitätsdienst vor, zu dessen Bewältigung ihm materiell eine Sanitätstasche sowie (im Team) Hilfsmittel zur Maskenbeatmung (Beutel und Maske bzw. Taschenmaske) zur Verfügung stehen. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung, wenn die Ausbildung nicht binnen drei Monaten mit dem Sanitätsdienstlehrgang fortgesetzt wird.

Termine Sanitätsdienstlehrgang (SDL)

 auf Anfrage

Der Sanitätsdienstlehrgang (SDL) vervollständigt die sanitätsdienstliche Fachausbildung.
Der Lehrgang bereitet den Sanitätshelfer fachlich auf Sanitätsdienste im Team vor, wofür diesem materiell die DIN-Ausstattung eines Krankentransportwagens zur Verfügung stehen kann. Der Lernerfolg wird durch eine Prüfung festgestellt.


Termine Aufbaulehrgang zum Rettungshelfer NRW (SDL-A / RH NRW)

 auf Anfrage

Haben Sie Interesse an einem solchen Lehrgang oder an einer ehrenamtlichen Mitarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! 

Informationen hierzu erhalten Sie gerne unter Kontakt

ASB KV Mettmann e.V.  |  Krischerstraße 58 - 60  |  40789 Monheim am Rhein  |  Tel: 0 21 73-203 76 70  |   Fax: 0 21 73-203 767 3 |  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign