Schriftgröße kleiner normal größer

Schulsanitätsdienst

ssd

Schulsanitäter sind DIE Ersthelfer in der Schule. Der Schulsani durchläuft verschiedene Ausbildungen, angefangen mit der Ersten Hilfe, abgeschlossen mit der Schulsaniprüfung und kann damit fachgerecht agieren, bis ein Notfallpatient ggf. durch den Rettungsdienst versorgt und transportiert werden kann.

Schulsanis können die Versorgungslücke zwischen benötigten Ersthelfern im Schulbetrieb und tatsächlich anerkannten schließen, denn auch für die Ersthelfer in der Schule gilt natürlich die regelmäßige Auffrischung!

Zudem wird die Sozialkompetenz der Schüler gestärkt, auch schwächere haben hier die Möglichkeit zu zeigen was in Ihnen steckt.

Der Schulsanitätsdienst ist eine Kooperation zwischen dem ASB und der jeweiligen Schule und auch nach der Ausbildung reißt der Kontakt nicht ab, sondern regelmäßige Treffen und Fortbildungen lassen dieses System nicht einschlafen.

Die Schulsanitäter haben zudem die Möglichkeit sich in weiterführenden Lehrgängen des ASB zu qualifizieren und vielleicht auch schon eine Idee für das spätere Berufsleben zu entwickeln: so manch einer von denen schlug die medizinische Richtung ein, als Arzt, Gesundheits- und Krankenpfleger oder im Rettungsdienst…

Termine
Müssen jeweils mit der Schule einzeln vereinbart werden

Kosten:
Keine

Kontakt 
Formular 

ASB KV Mettmann e.V.  |  Krischerstraße 58 - 60  |  40789 Monheim am Rhein  |  Tel: 0 21 73-203 76 70  |   Fax: 0 21 73-203 767 3 |  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign